Am vergangenen Wochenende hatte ich die Ehre mit anderen Journalisten und Bloggern an dem Weinevent des Jahres in der Toskana teilzunehmen: Benvenuto Brunello 2013! Während dieses, über insgesamt 4 Tage andauernden Events stellten die Weinanbauer rund um Montalcino den Rosso di Montalcino 2011, die Jahrgänge 2008 des Brunello di Montalcino sowie die Jahrgänge 2007 des Brunello di Montalcino Riserva  vor.

Nur mit namentlicher Einladung hatte man Zutritt und bereits vor Wochen hatte ich eine Anfrage für die Akkreditierung abgeschickt, doch nur wenige Tage vorher erhielt ich die Nachricht, dass ich zugelassen war.  Die Wettervorhersage war für dieses Wochenende nicht sehr gut. Bei uns an der Küste wurde starker Regen mit Sturm vorhergesagt und in den Höhenlagen der Toskana sogar Schnee!

Zentrum Montalcino in Nebel eingehüllt

Zentrum Montalcino in Nebel eingehüllt

Bei eisiger Kälte von +4° C (ja, das heißt bei uns bitterkalt und Winter!) und Regen fuhren wir morgens gen Montalcino. Bereits in Paganico konnte man nur ahnen, dass es in der kurvigen Serpentinenstraße nach Montalcino nur noch schlimmer kommen konnte. Tatsächlich ging der Regen in Schneeregen und schließlich in Montalcino in Schnee über, bei + 1° C. Jetzt konnte man nur noch hoffen, dass der Schnee nicht liegen blieb, denn dann hätten wir ein wirkliches Problem bei der Rückkehr gehabt. Süditalienische Sommerreifen und dann noch die Straßen, die im Allgemeinen nicht unbedingt mit Salz gestreute Serpentinenstraße nach Grosseto, hätten die Rückreise zu einem wahren Abenteuer werden lassen können. Hatten wir letzte Woche noch herrlichen Sonnenschein, als wir in Montalcino hielten, um Montepulciano zum Anteprima Vino Nobile di Montepulciano erreichten, tat sich uns nun ein mit Nebel und Schnee verhangener Hügel auf. Es schien, als hätten wir uns in einem Film von Hitchkock verirrt: dichteste Nebelschwaden und dicke Schneeflocken ließen den Ort wie eine graue Silhouette vor unseren Augen erscheinen. Aber wir hatten Glück, denn direkt im Parkplatz wartete noch der Shuttlebus zum Event, der uns fast zum eigens für diesen Event kreierte Brunello-Reich im historischen Zentrums von Montalcino brachte.

Chiosco di Sant'Agostino

Chiosco di Sant’Agostino

Das Chiosco di Sant’Agostino wurde mithilfe von Zelten zwischen den Gebäuden bzw. in