DAS PALIO DI SIENA UND DIE POLEMIK

//DAS PALIO DI SIENA UND DIE POLEMIK
  • Palio di siena 16 August

DAS PALIO DI SIENA UND DIE POLEMIK

Dreimal um die Piazza del Campo müssen die Pferde während des Palio rennen. Einen Tag nach dem wichtigsten italienischen Feiertag, dem Ferragosto findet jährlich am 16. August in Siena das 2. Palio statt, das Palio dell`Assunta. In den letzten Tagen war dessen Austragung  allerdings von zahlreichen Polemiken geschürt. Italien teilte sich in zwei Teile, Pro und Contra Il Palio di Siena, dank der Aussage der italienischen Tourismusministerin Michela Vittoria Brambilla, ein riesiger Tierliebhaber (hat 14 Hunde und zahlreiche Katzen), die im letzten Jahr sehr viel in Italien für den Tierschutz sowie Urlaub mit dem Hund etc. getan hat. Diese hat etwa eine Woche vor Austragung des Palio bei einer Pressekonferenz im Palazzo Chigi die katalonische Entscheidung keine Stierkämpfe mehr auszutragen mit folgendem Satz kommentiert: „Se la Catalogna rinuncia alla corrida anche noi possiamo rinunciare a qualche palio che danneggia l’immagine dell’Italia e del made in Italy, (dt. Wenn Katalonien auf den Stierkampf verzichtet wird, so können wir auch auf einige Palios verzichten, welche dem Image Italiens sowie dem Made in Italy schaden)! Im folgenden Satz erklärte sie, dass man alle Palios bewerten sollte, um sicherzugehen, dass es sich um eine Tierquälerei handle, dh. man wolle ein „Screaning“ aller Veranstaltungen mit Tieren machen. Voller Empörung, gar Hass stellten sich Senesen inklusive Bürgermeister gegen die Ministerin. In allen Nachrichtensendungen sowie Zeitungen wurde dieser Satz kommentiert mit der Antwort von  Sienas Bürgermeister Maurizio Cenni, für den das Palio einer der wichtigesten Tourismusattraktionen Italiens ist. Es mag zwar sein, dass fast jeder ausländische Tourist das Palio wenigstens vom Hören kennt und gerne einmal dabei sein würde, aber meiner Auffassung nach, wer es einmal gesehen hat, insbesondere, wenn dabei ein Pferd durch einen Sturz, auf grausame Art und Weise das Leben verliert, dann wird man es bestimmt nie wieder sehen wollen…
Wer sich das Palio anschauen möchte, kann es live, am Montag, 16. August, ab 17.30 Uhr auf Rai Due tun, mit „Aspettando Il Palio“ und dann die Direktübertragung des Palio um 17.55 Uhr.

About the Author:

Ich lebe seit fast 20 Jahren in der Toskana, die ich aufgrund meiner Arbeit wie meine Westentasche kenne. Entdecken Sie gemeinsam mit mir die Schönheiten, exzellente #Wein, köstliches #Essen & #Rezepte aus der #Toskana und #Italien, die wichtigsten #Events für Ihren #Urlaub in der #Toskana

2 Kommentare

  1. Vincenzo 14. August 2010 um 08:24 Uhr

    è possibile vedere anche il Palio di Siena in diretta WEB.
    Diretta web: http://www.paliodisiena.unisi.it/live.asp

  2. Daniela Braun 14. August 2010 um 12:31 Uhr

    Vincenzo sagt, dass man das Palio di Siena auch live per Interent sehen kann: http://www.paliodisiena.unisi.it/live.asp

Hinterlassen Sie einen Kommentar