Cozze gratinate Rezepte - Überbackene Muscheln
Author: 
Cuisine: Italien
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 4
 
Ingredients
  • 1 kg frische Miesmuscheln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL gehackten italienischen Petersilie (großblättrig)
  • ½ Glas Weißwein
  • 80 g Brotinneres von altbackenem Weißbrot
  • 1 Chilischote
  • 50 g Parmigiano Reggiano
  • Pfeffer
  • 40 g Olivenöl
Instructions
  1. Sollten die Miesmuscheln frisch und nicht gesäubert sein so sollte man sie unter fließendem Wasser bürsten, eventuell mit einem Messer noch entlang der Schale schaben, um besonders hartnäckige Rückstände zu lösen und die Bärte entfernen. Die Muscheln sollten geschlossen sein. Offene, noch rohe Muscheln sind nicht zum Verzehr geeignet und sollten weggeworfen werden.
  2. Die Miesmuscheln mit etwas Olivenöl, einer Knoblauchzehe, einem Eßlöffel gehacktem Petersilie, der Chilischote sowie dem halben Glas Weißwein in eine Topf geben, abdecken und bei relaiv hoher Flamme kochen, bis diese geöffnet sind (ca. 3-5 Min.).
  3. Die Muscheln abschütten und den Muschelsud auffangen und sieben.
  4. In einer Schüssel das geriebene Brotinnere, den ebenfalls geriebenen Parmigiano Reggiano, 2 gepresste Knoblauchzehen, 2 Eßlöffel gehackten Petsilie sowie 40 g Olivenöl vermischen.
  5. Danach etwas vom Muschelsud hinzgeben, sodass eine Creme entsteht (darf weder zu suppig noch zu trocken sein) und pfeffern.
  6. Die Muschelhälfen teilen und in die Hälfte mit Muschel mit der Brot-Käsemasse füllen und auf ein Blech legen.
  7. Über die Muscheln noch etwas Olivenöl geben und bei 250 C für 10-15 Minuten gratinieren.
  8. Die gratinierten Miesmuscheln noch heiß servieren.
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/cozze-gratinate-rezepte-gratinierte-miesmuscheln/