Gnocchi di patate
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Küche: Italien
Personen: 4
Zutaten
  • 1 kg Kartoffeln mit roter Schale
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln gut unter fließendem Wasser abwaschen.
  2. Die Kartoffeln in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, etwas salzen und ca. 40 Minuten Kochen.
  3. Die Kartoffeln abschütten und noch warm schälen.
  4. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse pressen.
  5. Das gesiebte Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und mit den noch warmen, durchgepressten Kartoffeln, dem Ei und einer Prise Salz zu einem Teig verarbeiten. Sollte der Teig noch klebrig sein, so kann man noch etwas Mehl hinzufügen, aber Vorsicht, zu viel Mehl und zu viel Kneten macht den Gnocchiteig hart.
  6. Den Teig zu einem Laib formen und schließlich in Stücke schneiden.
  7. Jedes Teigstück mit den Fingern zu einer länglichen Rolle von ca. 2 cm Durchmesser formen und davon kleine, etwa gleich große Stücke schneiden.
  8. Jeden einzelnen Gnocco mit dem Finger über die Rückseite einer Gabel, leicht mit dem Zeigefinger andrücken, rollen, dass auch auf der Rückseite noch eine kleine Mulde bleibt, in der nachher die Sauce bleibt. Eine weitere Alternative für ein interessantes Muster ist die Käsereibe oder wer es hat, das spezielle, kleine Rillenbrett aus Holz.
  9. Jeden Gnocco danach gleich auf ein mit Mehl ausgestreutes Küchentuch legen und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  10. Währenddessen das Wasser für die Gnocchi in einem großen Topf zum Kochen bringen, damit die Gnocchi während des Kochens genügend Platz haben.
  11. Nachdem das Wasser kocht salzen (evtl. abschmecken) und die Gnocchi in das sprudelnd kochende Salzwasser geben. Sobald sie an die Oberfläche steigen abschütten.
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/gnocchi-di-patate/