Salame Dolce - Süße Wurst
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezeptart: Dessert
Küche: Toskana
Personen: 6-8
Zutaten
Bisquitteig
  • 5 Eier
  • 140 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • Backpulver
  • Vanillepulver oder als Alternative Vanilleschote oder Vanillin
Füllung
  • 200g frische Sahne
  • 150 g Zartbitterschokolade
Dekor
  • Alchermes Likör
  • Puderzucker
Zubereitung
  1. Für den Teig zuerst die Eier trennen.
  2. Das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers (70 g) schaumig rühren, bis die Masse hellgelb geworden ist.
  3. Das Eiweiss mit der übrigen Zuckermenge (70 g) aufschlagen; es sollte allerdings nicht zu steif sein sondern von angenehmer, cremiger Konsistenz.
  4. Die Eiweissmasse unter die Eigelbmasse heben und schließlich das durchgesiebte Mehl, Backpulver und Vanille unterheben.
  5. Den Teig auf einem vorher mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen (nicht bis zu den Rändern, je etwas Platz lassen) und im auf 220 C vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen bis er eine angenehm goldene Farbe hat. Den Ofen bitte nicht öffnen.
  6. In der Zwischenzeit das Wasserbad für die Sahne aufstellen, in der die Zartbitterschokolade bei ständigem Umrühren geschmolzen wird (dabei ständig auf den Teig im Backofen achten, er darf nicht braun werden!!!)
  7. Den Bisquit sofort auf ein weiteres Stück Backpapier oder ein sauberes Abtrockentuch stürzen, die Oberfläche mit Zucker bestreuen und mit Frischhaltefolie abdecken, die Enden an allen seiten unter den Teig schieben. Der Zucker hat die Funktion, dass die Frischhaltefolie nicht am Kuchen haften bleibt und soll während des Abkühlens die Feuchtigkeit des Teiges, die wir später beim Aufrollen benötigen, damit er nicht bricht, aufrechtzuerhalten. Die Nonna nutzte allerdings dafür ein feuchtes, sauberes Abtrockentuch. Der Teig darf während des Abkühlens keinesfalls trocken werden!
  8. Ist der Bisquitteig abgekühlt, gibt man mit dem Pinsel zunächst etwas vom Alchermes-Likör auf den Teig und schließlich die ebenfalls leicht abgekühlte Schoko-Sahne-Creme auf dem Teig verteilen (jeweils ca. 2 cm Abstand von den Rändern halten). Ist die Schoko-Sahne-Creme zu warm, verläuft sie zu leicht auf dem Teig.
  9. Den Teig nun vorsichtig aufrollen, in Alufolie packen (als Alternative in das Backpapier oder das Abtrockentuch) und im Kühlschrank mindestens 20 Minuten ruhen lassen.
  10. Vor dem Servieren noch mit Alkermes-Likör beträufeln und etwas Puderzucker bestreuen.
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/salame-dolce-suesse-wurst/