Strascinate con cime di rapa - Originalrezept aus Apulien
Author: 
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 4
 
Ingredients
Pastateig
  • 600 g Gries
  • ca. 350 ml Wasser
Sauce
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote oder Chilipulver
  • 8 Sardellenfilets
  • 1 kgStängelkohl
  • Salz
Instructions
Pasta
  1. Für die Zubereitung des Pastateiges den den Griess bergförmig auf ein Nudelbrett geben.
  2. Mit den Händen eine Mulde in der Mitte drücken und schließlich langsam das Wasser hinzugeben und direkt dabei anfangen zu kneten, bis ein weicher Teigball entstanden ist.
  3. Den Teig abgedeckt oder in Frischhaltefolie mindestens 10-15 Minuten ruhen lassen (Während der Nudelteig ruht, den Stängelkohl waschen).
  4. Danach ein Stück Teig nehmen und mit den Händen so lange rollen, dass eine etwa 1 cm dicke Rohrform entstanden ist.
  5. Dieses Rohr in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und diese schließlich in der Mitte mit dem Messer andrücken.
  6. Das kleine Stück Pasta über den Daumen ziehen, sodass die Ohrform entsteht.
Sauce
  1. Die Blätter vom Stängelkohl entfernen und aufheben (siehe Zubereitung des Rezeptes Salsiccia e Friarielli), während die Brokkolispitzen in das bereits sprudelnd kochende Salzwasser gegeben werden.
  2. In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Olivenöl mit etwas Knoblauch andünsten und die Sardellenfilets sowie den Chili hinzugeben. Die bereits vorher von den Gräten befreiten Saredellenfilets sollen praktisch im Öl schmelzen, wobei man noch mit einer Gabel durch das Zerdrücken der Sardellenfilets nachhilft und langsam vor sich hinköcheln lassen (evtl. gar von der Flamme nehmen, damit das pikante Sardellenöl nicht anbrennt).
  3. Nach etwa 6 Minuten gibt man die Orecchiette hinzu (die Brokkolispitzen sind sehr zart und in etwa 10 Minuten gar) und kocht die Orecchiette so lange, bis sie noch bißfest sind.
  4. Orecchiette und Brokkolispitzen abschütten und in einer Schüssel mit der pikanten Sardellensauce vermischen und sofort servieren
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/strascinate-con-cime-di-rapa-originalrezept-aus-apulien/