Insalata Calabrese - Pikanter Tomatensalat aus Kalabrien
 
 
Autor:
Küche: Süditalien
Zutaten
  • Eiertomaten (falls möglich San Marzano)
  • rote Zwiebeln (falls möglich aus Tropea)
  • Knoblauch
  • frische Chilischote(n)
  • Basilikum
  • Oreganum
  • Salz
  • Olivenöl
  • evtl. grüne - in Salzwasser mit Chili, Knoblauch u. Oregano eingelegte - Oliven
Zubereitung
  1. Die Eiertomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Rote Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten waschen, schälen und ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Zutaten in eine Schüssel geben und darüber etwas Basilikum, Oreganum, Salz und Olivenöl.
Tipp:
  1. Für den kompletten Salat "insalata calabrese completa" bedarf es auch der grünen Oliven. Gemildert, aber immer noch köstlich ist er ohne Oliven und ohne Knoblauch. Übrigens passt auch in Öl eingeleger Thunfisch hervorragend zu den Tomaten und den roten Zwiebeln!
  2. Die Kalabrier verwenden unglaublich viel Chili, sodass der Salat schon sehr pikant ist, sodass die Nase frei wird und die Tränendrüse gedrückt wird. Es sollte somit genügend Brot und Wasser zum "Löschen" vorhanden sein!
  3. Wein und Salat ist etwas, was nicht soo super passt. Aber je nach Geschmack kann man dazu einen jungen, relativ alkohlhaltigen süditalienischen Weißwein oder auch, wenn es sehr pikant ist, würde auch ein junger kalabresisicher Rosé passen, beide gut gekühlt und keinesfalls "frizzante", da das Perlige mit dem Pikanten nicht harmoniert und auf der Zunge brennt.
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/insalata-calabrese-pikanter-tomatensalat-aus-kalabrien/