REZEPT PAPRIKA UND OLIVENPFANNE MEDITERRAN
 
 
Hiermit bringen Sie einen Hauch Süditaliens auf den Tisch! Eine sehr leckere und super-schnelle Beilage ist die Paprika-Oliven-Pfanne nach mediterraner Art.
Autor:
Rezeptart: Beilagen, Vegetarisch
Küche: Süditalien
Zutaten
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • 1 rote u. 1 gelbe Paprika
  • schwarze Oliven in Salzlake
  • Salz
  • Origano
Zubereitung
  1. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Knoblauch (gehackt oder in Scheiben, je nach Geschmack) sowie die in Streifen geschnittenen gelben und roten Paprika, die schwarzen Oliven hinzugeben und salzen.
  2. Braten Sie das ganze bei nicht allzu großer Hitze, damit das Öl nicht verbrennt. Die Paprika sollten eine angenehme gold-braune Farbe haben.
  3. Ich gebe meist mindestens 2 ganze Knoblauchzehen hinzu und nehme diese vor dem Servieren wieder heraus, sodass der gewünschte Knoblauchgeschmack da ist. Nicht alle mögen es, auf dem Knoblauch zu kauen. Bitte auch hier aufpassen, dass der Knoblauch nicht verbrennt, da er ansonsten bitter wird.
  4. Bei den Oliven benutze ich schwarze Oliven in Salzlake aus Gaeta (Olive di Gaeta), an der Küste zwischen Neapel und Rom. Das spezielle an diesen Oliven (auch an den grünen) ist, dass sie sehr groß und "fleischig" sowie auch ungeheuer aromatisch sind. Die schwarzen Oliven sind nicht wirklich schwarz sondern von einem dunklen Violett (siehe Foto), was durch das Kochen noch etwas nachdunkelt. Als Alternative kann man natürlich auch normale schwarze Oliven in Salzlake aus der Dose nehmen.
  5. Wer die nötige Schärfe liebt, der kann natürlich auch etwas Peperoncino hinzugeben.
  6. Wenden nicht vergessen und zum Schluss etwas getrockneten Origano darüber geben.
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/rezept-paprika-und-olivenpfanne-mediterran/