Acquacotta Maremmana
Author: 
Recipe type: Hauptspeisen
Cuisine: Toskana
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 4
 
Ingredients
  • 4 Eier (1 Ei pro Person)
  • 3 Zwiebeln
  • 400g rote, reife Tomaten (sehr geeignet San Marzano) und im Winter Dosen oder eingemachte Tomaten
  • Sellerieblätter fein gehackt
  • altbackene, geröstete Weißbrotscheiben (am besten mit toskanischem Brot ohne Salz)
  • Basilikum
  • Pecorino (Schafskäse)
  • kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser oder Gemüsebrühe
Instructions
  1. Olivenöl in einen Topf geben und dazu die fein geschnittenen Zwiebeln geben. Die Flamme sollte nicht zu hoch sein, da die Zwiebeln nicht gebraten sein sollten sondern langsam im Olivenöl köcheln sollen, sich praktisch auflösen sollen.
  2. Danach die Tomaten und die etwas gehackten Sellerieblätter sowie Pfeffer und Salz hinzugeben und etwas einköcheln lassen.
  3. Sobald die Masse sehr eindickt, etwas kochendes Wasser darüber gießenund für ca. 20 Minuten weiter köcheln. Bei Bedarf immer etwas Wasser darüber geben.
  4. Vor dem Servieren ein Ei pro Person darüber schlagen und abgedeckt für 2-3 Minuten ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit in einem Teller oder traditionell in Terracottagefäßen, den so genannten Cocci die Weibrotscheiben anrichten, den frisch geriebenen Pecorino und etwas Pfeffer darüber geben und schließlich für jede Person etwas von der gekochten Gemüsebrühe, den Basilikum sowie das Ei.
  6. Zum Schluss noch einen Hauch Olivenöl und geriebenen Pecorino-Käse darüber und sofort servieren. Buon appetito!!
Tipp:
Wer es gerne schmackhaft liebt, kann auch anstatt Wasser Gemüsebrühe verwenden, was ich getan habe. Auch kann man das Röstbrot mit einer Knoblauchzehe einreiben.
Recipe by Toskana Italien - Der Toskana-Blog at http://www.toskanaitalien.de/acquacotta-maremmana/