Die südliche Toskana ist ein hervorragendes Reiseziel für Kurztripps im Frühling, insbesondere während der Monate April und Mai, während der – mit Ausnahme von Feiertagen (Ostern, Nationalfeiertag 25. April und 1. Mai) – nur sehr wenige Touristen unterwegs sind. Die Tage werden von Tag zu Tag länger und die bereits recht starken Sonnenstrahlen wärmen den eher kühlen Tagesanfang rasch auf. Hat man Glück, so gleichen die Tagestemperaturen bereits frühsommerlichen Temperaturen, allerdings sollte man für einen plötzlichen Wetterumschwung sowie den Abend mit Pullover, Regenjacke und Schirm gewappnet sein.