Als ich das erste Mal vor 15 Jahren in die Toskana kam, war ich von deren Schönheit und Vielfalt der Natur völlig überwältigt. Nach und nach besuchte ich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie Florenz, Siena oder Pisa, aber ganz besonders angetan hatte es mir die süd-toskanische Küste mit ihren charakteristischen Hafenorten und traumhaften Inseln, in deren Hintergrund sanfte Hügel emporragten. Ich werde nie die Busfahrt nach Porto Santo Stefano im August 1993 vergessen, von dessen Höhe aus man links die gold-farbenen Felder bewunderte und rechts das Meer, eingerahmt von einem tiefblauen Himmel.

Viele Fotos sind während dieser Zeit entstanden, aber ich muss gestehen keines von jenen, die ich von damals in meinen Erinnerungen habe. Fotos, die man irgendwo im Computer gespeichert hat und nur darauf warten geöffnet und Teil einer kleinen Geschichte zu werden. Nun, das versuche ich nun mit diesem Blog. Ich möchte hier „Insider“-Informationen zu verschiedenen Themenbereichen geben und freue mich natürlich über eine rege Teilnahme und Bereicherung durch die Leser.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine „buona navigazione“ und freue mich bald etwas von Blog-Teilnehmern lesen zu dürfen.

Daniela Braun