TEATRO DEL SILENZIO 2009

//TEATRO DEL SILENZIO 2009

TEATRO DEL SILENZIO 2009

An diesem Wochenende ist es endlich soweit: Andrea Bocelli wird in diesem Jahr in seinem „Theater der Ruhe“ sein vorletztes Konzert geben. Erst ab Ende November stand das Datum fest und es waren somit Karten zu haben, die innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft waren. Leider ging es auch mir so, dass ich keine Karten mehr für das richtige Konzert am Samstag, den 18. Juli ergattern konnte. Als Alternative gab es noch Karten für das Rehearsal, dh. die Generalproben am Vorabend, dh. am Freitag den 17. Juli ab 21 Uhr. Zwar ist Andrea Bocelli selbst anwesend, allerdings wurde nicht garantiert, dass auch seine Gäste bereits am Vortag anwesend sind. In den vergangenen Jahren waren die von enormer Größe, von Celine Dion über Laura Pausini, Mariah Carey, Michael Bublé und vielen anderen hochrangigen Gästen. Ich bin schon sehr neugierig, wie es sein wird. Die Wettervorhersage verheißt nur Gutes. Es soll in den nächsten Tagen tropisch heiss werden, sodass es abends, in der eher kühlen Hügelregion um Volterra bestimmt auch im sommerlichen Top auszuhalten sein wird. Soweit mir mitgeteilt wurde, lässt man den Wagen im Felde und muss dann zu Fuss weiter. Die Dame vom Ticketverkauf riet mir zu Turnschuhen:-) Zu gern würde ich die Damen am nächsten Abend sehen, wie sie mit Ihren Stöckelschuhen und Abendkleid über die hügeligen Felder stöckeln… Schade, naja, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr, dass ich dann wenigstens bei Andrea Bocellis letztem geplanten Konzert im Teatro del Silenzio dabei sein werde. Natürlich werde ich ausführlich über alles berichten.

In diesem Sinne a presto,

Daniela

 

Mehr Infos unter:

Artikel Andrea Bocellis Teatro del Silenzio

Offizielle Webseite Teatro del Silenzio

About the Author:

Ich lebe seit fast 20 Jahren in der Toskana, die ich aufgrund meiner Arbeit wie meine Westentasche kenne. Entdecken Sie gemeinsam mit mir die Schönheiten, exzellente #Wein, köstliches #Essen & #Rezepte aus der #Toskana und #Italien, die wichtigsten #Events für Ihren #Urlaub in der #Toskana

2 Kommentare

  1. Steffi 17. Juli 2009 um 07:09 Uhr

    Da hab ich auch noch einen Tipp. Ich habe leider keine Karten für das diesjährige Boccelli Konzert bekommen, habe dann aber von Freunden gehört, dass er regelmäßig in Forte Dei Marmi in die Kirche geht und dort sein Singen auch voll zur Geltung bekommt.:-)
    Vielleicht eine gute Alternative zu dem Konzert, denn das ist schnell ausverkauft und die Preise für die Tickets irre hoch.

  2. Daniela Braun 17. Juli 2009 um 07:56 Uhr

    Carissima Steffi,
    ja, da muss ich Dir recht geben. Selbst der Preis zu den Eintrittskarten des Rehearsals war echt gepfeffert. Andrea Bocelli wohnt in Forte dei Marmi in einer Villa. Allerdings sollte man das schon vorher wissen, ansonsten geht man auch dort umsonst hin:-) Ich habe einen Kunden direkt oberhalb vom Teatro del Silenzio und das Szenario der Colline Volterrane ist schon wirklich unglaublich, insbesondere bei Sonnenuntergang, dem Beginn des Konzertes (bzw. Rehearsals). Das ist so besonders, dass da keine schoene italienische Kirche/Dom mitkommt.
    Eigentlich ein unglaublich intelligenter Schachzug nur 5 Konzerte zu planen. Die Menschen stroemen so aus aller Welt herbei, fuer diesen einen Tag, um Bocelli einmal in seinem Teatro del Silenzio gesehen zu haben, um einmal dabei gewesen zu sein… Werde auf jeden Fall in den naechsten Tagen berichten wie es war. Als typisch Frau habe ich z.Zt. ein „Schuhproblem“:-) Es ist ja so unglaublich heiss und ich weiss, dass wir irgendwo im Feld parken muessen und dann zu Fuss ins Teatro gehen. Selbst wenn ich offene Birkenstock zum Laufen anziehe, ist das im trockenen Feld aeusserst unangenehm, plus kleine Steinchen und Staub der sich gerne unter den Fuessen fest macht. Der Gedanke an Turnschuhe, laesst mich allerdings bei der momentanen Tropenhitze nur an eine Pilzfarm denken…
    Comunque, vi farò sapere!
    A presto,
    Daniela

Hinterlassen Sie einen Kommentar