Unter dem Titel Cene Galeotte findet seit einigen Jahren vom Herbst bis in den darauffolgenden Monaten im Frühling, einmal im Monat ein Abendessen im Gefängnis in Volterra statt.  Dazu kommen ausgesuchte mehr oder weniger bekannte Köche aus ganz Italien in das Gefängnis, um gemeinsam mit den Häftlingen zu kochen. Das Abendessen wird dann von kellnernden Häftlingen serviert.

Das Projekt dient dazu, den Häftligen den Einstieg in das „normale“ Leben nach dem Gefängnis zu erleichtern. Um daran teilzunehmen, muss man im Voraus das Abendessen über die Webseite www.cenegaleotte.it buchen.
Ein Video des Events Cene in Carcere, Abendessen im Gefängnis in Volterra, zeigt, wie professionell die carcerati, die Häftlinge das Essen zubereiten, servieren und was die Gäste davon halten.