Vinitaly 2017

Vinitaly 2017

Bei sommerlichen Temperaturen eröffnete am 9. April die internationale Weinfachmesse Vinitaly in Verona, die bis zum Mittwoch, 12. April stattfindet. Bereits am Vortag wurde die Messe inoffiziell von „Opera Wine“ eröffnet. Während dieses Events werden die besten 100 Winzer Italiens – 100 Great Producers – (in diesem Jahr waren es 104) von der renommierten Weinfachzeitschrift Wine Spectator prämiert. Die Verkostung dieser 100 Weine bietet den großen, internationalen Weinhändlern sowie den Journalisten die Möglichkeit diese kennen zu lernen.

Vinitaly – Events

Während der viertägigen Weinfachmesse erhalten die Besucher einen ausgezeichneten Überblick über alle italienischen Weine und Spirituosen, von Norden nach Süden sowie den Inseln, ausländischen Weine, neueste Produkte und Technologien sowie Trends, Wein- und Kochshows, Foren für den internationalen Handel sowie die Möglichkeit sich anhand von den zahlreichen Degustationen oder Workshops weiterzubilden.
Es lohnt sich bereits im Voraus über die offizielle Webseite der Messe zu informieren und anzumelden, da die Sitzplätze begrenzt sind, wobei einige Workshops sehr begehrt sind, insbesondere jene, die auf Englisch sind oder aber von interantionalen Weinexperten geleitet werden.

Volcanic Wines, die italienischen Weine aus Vulkangebieten

Ein einziger Messetag ist eindeutig zu kurz. Erfahrungsgemäß ist es so, dass der Sonntag Messetag mit den meisten Besuchern ist. Da sich an diesem Tage auch viele private Besucher sich auf der Messe tummeln, wird das Degustieren an den Messeständen, insbesondere bei den berühmten Weingütern sowie in den Arealen Franciacorta, Barolo etc. fast zu einem Abenteuer. Vielleicht sollte man diesen Tag für Workshops und zur Orientierung nutzen, um somit an den Folgetagen bestens vorbereitet zu sein.

Neben der offiziellen Messe mit seinen Ausstellern, wird in der Stadt an jedem Abend vom 7. bis 11. April 2017 Wine, Food & Events während des Vinitaly and the city geboten.

Die Winzer setzen große Hoffnungen auf Vinitaly 2017, denn aufgrund der politischen Entwicklungen in Russland sind die Exporte dort stark eingebrochen und auch die USA sowie der Brexit machen Grund  zur Sorge. Sehr interessant sind nach wie vor für den Weinexport die traditionellen nordeuropäischen Märkte sowie China.

Am Mittwoch schließt die Messe ihre Pforten wieder bis zum nächsten Jahr 2018, um dann vom 15. bis 18. April 2018 wieder sagen zu können: Benvenuti al Vinitaly.

Interessante Links:

Copyright Fotos

Foto Ennevi – Veronafiere

2017-04-10T18:05:18+00:00 10 April 2017|Categories: Aus Italien, Events, Wein|Tags: |0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar