Hitze, Hitze und nochmals Hitze sowie viel Arbeit, ob man da noch bis zum August durchhält, das war für mich fraglich. Also kam die Idee auf, für ein paar Tage zu verreisen, nicht weit, aber dafür weit genug weg vom Trubel, den wir hier in Follonica so haben. Milano, Firenze, Siena etc. scheinen wohl alle nach Follonica gezogen zu sein (ist tatsächlich so, viele haben hier Zweitwohnungen bzw. mieten diese für den gesamten Sommer). Dementsprechend ist auch der Verkehr, das Verhalten der Autofahrer und Fussgänger: stressig und eher ungezogen. Das wird jetzt so bis Ende August/Anfang September anhalten, dann kehrt zum Glück wieder Ruhe ein.