Acciughe sotto pesto – Sardellenfilets in Petersilienpesto

//, Fischrezepte/Acciughe sotto pesto – Sardellenfilets in Petersilienpesto
  • acciughe sotto pesto

Acciughe sotto pesto – Sardellenfilets in Petersilienpesto

Ein sehr beliebtes und schnell zubereitendes Rezept für in Salz eingelegte Sardellen sind die Sardellenfilets in Petersilienpesto oder wie sie in Italien genannt werden Le Acciughe sotto Pesto.

Acciughe sotto pesto
Author: 
Prep time: 
Total time: 
Serves: 120
 
Ingredients
  • 200g in Salz eingelegte Sardellenfilets
  • 1 Bund italienischen (großblättrigen) Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe oder auch mehr
  • getrocknete Chilischoten
  • kaltgepresstes Olivenöl
Instructions
  1. Die Sardellenfilets in ein Sieb geben, unter fliesendem Wasser gut abwaschen und abtropfen lassen
  2. Petersilie fein hacken, Knoblauchzehe pressen oder hacken und mit den zerbröselten, getrockneten Chilischoten sowie etwas Olivenöl vermischen.
  3. Die Filets in 2 Teile teilen und somit die Gräten entfernen und in ein möglichst verschießbares Gefäß (aus Keramik oder Glas) legen, auf dessen Boden vorher etwas von unserem pikanten Petersilien-Knoblauchpesto gegeben wurde.
  4. Über die Sardellenfilets das übrige Petersilien-Knoblauchpesto geben und schließlich mit reichlich kaltgepresstem Olivenöl komplett bedecken.
  5. Bei größeren Mengen Sardellen kann man diese auch schichten. Wichtig ist, dass alles komplett mit Olivenöl abgedeckt ist.

 

Tipps:

  • Dazu passt ein frisches, möglichst italienisches Weißbrot und ein Vernaccia di San Gimignano.
  • Gourmets lieben es, die relativ dick geschnittene Scheibe Weißbrot noch mit Butter zu bestreichen und dann die Filets darauf.
  • Die Sardellenfilets in Petersilienpesto können auch Teil eines Vorspeisenbufetts sein
  • Zum Aufbewahren in den Kühlschrank und immer darauf achten, dass die Filets mit Olivenöl bedeckt sind.
  • Sollte man über keine Abdeckung für das Gefäß verfügen, so kann man sich auch mit Frischhaltefolie abhelfen
2016-12-30T14:42:21+00:00 18 August 2014|Categories: Antipasti, Fischrezepte|Tags: , , |0 Kommentare

About the Author:

Ich lebe seit fast 20 Jahren in der Toskana, die ich aufgrund meiner Arbeit wie meine Westentasche kenne. Entdecken Sie gemeinsam mit mir die Schönheiten, exzellente #Wein, köstliches #Essen & #Rezepte aus der #Toskana und #Italien, die wichtigsten #Events für Ihren #Urlaub in der #Toskana

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rate this recipe: