PASTA CON LE MELANZANE-PENNE MIT AUBERGINEN

/, Rezepte, Vegetarische Gerichte/PASTA CON LE MELANZANE-PENNE MIT AUBERGINEN

PASTA CON LE MELANZANE-PENNE MIT AUBERGINEN

Die letzte, aus dem Gemüsekarton unseres Nachbarn, noch nicht verwertete Aubergine wurde für das Schnellrezept Nudeln mit Auberginen verwandt. Dazu braucht man nur ganz wenige Zutaten, die bestimmt jeder Zuhause hat.

 

PASTA CON LE MELANZANE-PENNE MIT AUBERGINEN
Author: 
Recipe type: Pasta, Vorspeise
Cuisine: Italien
 
Ingredients
  • Pasta
  • Auberginen
  • Salz
  • Peperoncino
  • Knoblauch
  • Olivenöl
Instructions
  1. Das Nudelwasser im Topf zum Kochen bringen (siehe Spaghetti-Rezept).
  2. In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und mit etwas Knoblauch sowie Peperonicino (letzteres nach Gefallen und Gefühl) andünsten. Nicht alle mögen auf dem Knoblauch kauen. Um den Geschmack zu bekommen, kann man auch ganze Stückchen Knoblauch andünsten (nicht schwarz werden lassen, da ansonsten bitter) und diese vor dem Servieren entnehmen (bitte Anzahl merken!).
  3. Dann die gewaschenen Auberginen in kleine Stücke schneiden, in die Pfanne geben und salzen.
  4. In das sprudelnd kochende Salzwasser die abgewogene Pasta geben (i.d.R. 100 g pro Person mehr als ausreichend).
  5. Die Auberginen zwischenzeitlich immer wieder wenden.
  6. Nach dem Ende der Kochzeit der Pasta, kurz probieren, ob richtig “al-dente” und abschütten. Eventuell etwas von dem Pastawasser zurückbehalten.
  7. Die Pasta in die Pfanne zum Gemüse geben, wenden. Damit es nicht zu trocken wird, kann man noch etwas Olivenöl oder von dem einbehaltenen Pastawasser hinzugeben (letzteres ist kalorienärmer).
  8. Nachdem die Pasta in der Pfanne ein wenig sautiert wurde (it. saltare), im Teller anrichten, etwas frisch geriebenen Parmigiano darüber und fertig!
  9. VARIATION: Man kann zu den Auberginen, nachdem diese angedünstet wurden, auch noch etwas passierte Tomaten hinzugeben. Dieses etwas einköcheln lassen und gegen Ende reichlich frischen Basilikum in die Sauce. Abschmecken, ob genügend gesalzen und nachdem die Pasta "al-dente" gekocht ist abschütten und in der Auberginen-Tomaten-Sauce sautieren. Parmigiano drüber und fertig! Buon Appetito.

 

About the Author:

Ich lebe seit fast 20 Jahren in der Toskana, die ich aufgrund meiner Arbeit wie meine Westentasche kenne. Entdecken Sie gemeinsam mit mir die Schönheiten, exzellente #Wein, köstliches #Essen & #Rezepte aus der #Toskana und #Italien, die wichtigsten #Events für Ihren #Urlaub in der #Toskana

Ein Kommentar

  1. Sara 14. August 2009 um 16:15 Uhr

    Ich liebe Penne mit Melanzane!! Ganz ganz lecker schmecken die auch, wenn man dazu noch 2-3 Salsiccia (grobe italienische gewürzte Fleischwurst) mit in die Pfanne gibt und das dann alles zusammen etwa eine halbe Stunde vor sich hin brutzeln läßt. Reichlich gutes Olivenöl und ein paar Kirschtomaten dazugeben und finito. Ist zwar kein leichtes Gericht, aber dennoch köstlich!:-)Müßt ihr mal versuchen. Guten Appetit!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rate this recipe: